Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Seite wählen:

Neubau einer Logistikhalle mit Verwaltungs- und Sozialbereich

Objektbeschreibung

Neubau der Kaihalle im Überseehafen Rostock, bestehend aus einer ca. 8165m² großen Halle mit einer überdachten Ladezone an der Südseite (ca. 3120m²) und einem zweigeschossigen Sozial- und Techniktrakt (ca. 2 x 250m).

Die Erschließung der Entladezone ist sowohl für den LKW- als auch Eisenbahnbetrieb vorgesehen.

Die Tragkonstruktion der beiden Haupthallen besteht aus Stahlbetonfertigteilen mit Brettschichtholzbindern als Tragelemente der Dachkonstruktion.

Bauherr

Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock GmbH
Ost-West-Str. 32
18147 Rostock

Ausführungszeit

2011 - 2012